Navigation
Freitag 15. und Samstag 16. September 2017 im Semperdepot / Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste, 1060 Wien

Kategorie: Programm

Präsentation: „A History of Austrian Computer Games“

Die Bachelorarbeit auf der TU Wien hat es sich zum Ziel gesetzt, die österreichische Videospielgeschichte aufzuarbeiten und zu dokumentieren. Sebastian Esberger berichtet auf der LETS PLAY Stage über die Abläufe und den Planungsaufwand und veröffentlicht das Ergebnis des Projekts.

Ausstellung Malerei und Videospiele

Zur Sichtbarmachung der pop- und hochkulturellen Reichweite von Videospielen findet während der PLAY AUSTRIA eine Ausstellung statt, die zeitgenössischen Malerei- und Videospielproduktionen eine gemeinsame Bühne bietet.


Black Cell

Nimm am Playtest von Black Cells neuesten Abenteuer teil und lerne mehr über die Erstellung von Spielen für Virtual Reality. Zusätzlich wird Black Cell über die Reise in den Medizin Sektor sprechen und welche Rolle Virtual Reality in der Behandlung von ADHS für Kinder haben kann.

Zum Ausstellerprofil

Partner