Navigation
Das nächstes Level der PLAY AUSTRIA kommt im Frühling 2019!

Noizoo Games


Präsentation des Mobile Games „Dungenious“, das ein Lernsystem mit einem Rollenspiel kombiniert. Während der Spieler rundenbasiert Verliese erkundet und seine Figur aufrüstet, kämpft er mit seinem Wissen gegen Horden von Monstern und übt so ganz nebenbei Vokabel, das große Einmaleins oder lernt etwa, berühmte Gemälde ihren Schöpfern zuzuordnen.


Noizoo Games wurde 2012 von Zsolt Marx (CEO) und Gottfried Eibner (CTO) gegründet. Noizoo Games lotet mit dem Medium Spiel Bereiche aus, in denen noch niemand war, erforscht Spielkonzepte, die man in der Form noch nicht erlebt hat – aufregende Genrekombinationen, die den Spieler in neue Welten führen.
Aktuelles Spiel ist das Mobile Game „Dungenious“, das ein Lernsystem mit einem Rollenspiel kombiniert. Während der Spieler rundenbasiert Verliese erkundet und seine Figur aufrüstet, kämpft er mit seinem Wissen gegen Horden von Monstern und übt so ganz nebenbei Vokabel, das große Einmaleins oder lernt etwa, berühmte Gemälde ihren Schöpfern zuzuordnen.


Donau-Universität Krems

Der Infostand des Zentrums für Angewandte Spieleforschung bietet die Gelegenheit, die Universitätslehrgänge des Zentrums kennenzulernen. Das Lehrangebot beinhaltet die Studiengänge „Game Studies, MA“, „Transmedia Design & Gamification, MA“, „Handlungsorientierte Medienpädagogik, MA“, „MedienSpielPädagogik, MA“ sowie „Game Based Media & Education, MSc“. Darüber hinaus gibt es einen Einblick in die aktuellen Forschungsaktivitäten des Zentrums.

Zum Ausstellerprofil

Partner