Navigation
Das nächstes Level der PLAY AUSTRIA kommt im Frühling 2019!

gold extra


gold extra wird im Rahmen der PLAY AUSTRIA zwei ihrer neuesten Spieleprojekte ausstellen: Das von der Austrian Development Agency mitproduzierte Dokuspiel “From Darkness”, sowie das kürzlich auf der Amaze für den Most Amazing Game Award nominierte “The Fallen” (Demoversion).


Die österreichische KünstlerInnengruppe gold extra produziert, kuratiert und initiiert Projekte in den Zwischenräumen von Spiel, Performance und Hybrid Media. gold extra ist ein Netzwerk von KünstlerInnen, darunter Bildende KünstlerInnen, RegisseurInnen, ProgrammiererInnen und PerformerInnen. Die Idee schafft das Format – für die künstlerische Arbeit von gold extra ist die konstante Forschung nach innovativen künstlerischen Ausdrucksformen eine zentrale Aufgabe.


Donau-Universität Krems

Der Infostand des Zentrums für Angewandte Spieleforschung bietet die Gelegenheit, die Universitätslehrgänge des Zentrums kennenzulernen. Das Lehrangebot beinhaltet die Studiengänge „Game Studies, MA“, „Transmedia Design & Gamification, MA“, „Handlungsorientierte Medienpädagogik, MA“, „MedienSpielPädagogik, MA“ sowie „Game Based Media & Education, MSc“. Darüber hinaus gibt es einen Einblick in die aktuellen Forschungsaktivitäten des Zentrums.

Zum Ausstellerprofil

Partner