Navigation
Wir arbeiten am nächsten Level der PLAY AUSTRIA! Watch this space!

Fachhochschule St. Pölten


Das Bachelorstudium „Medientechnik“ zeichnet eine technologische Ausbildung mit hoher Konzeptions- und Lösungskompetenz in einem stark praxisorientierten Umfeld aus. Im Wahlpflichtfach „Digital Game Production“ entwickeln die Studierenden die Fertigkeiten zur Konzeption und Umsetzung eines digitalen Spieles. Eine Fortführung und Vertiefung bietet die Masterklasse „Augmented & Virtual Reality“ im Masterstudiengang „Digitale Medientechnologien“.


Präsentation Games
Im Rahmen des Projektsemesters im Bachelorstudiengang “Medientechnik” entstehen im Bereich „Digital Game Production“ spannende Projekte wie zB. „Motex – Virtual Reality Driving“, „Ad Libitum“, „Scapeland“ und „Timmy und die Bakterien“.

Forschungsgebiete
Serious Gaming, Experience Design and –Testing, Gender Studies

Aktivitäten / Initiativen
Medienpreis Golden Wire, MultiMediaJam, Media Creation Summer School

Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie und Mobilität, Gesundheit, Informatik und Security, Medien und Digitale Technologien, Medien und Wirtschaft, Soziales. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 2.600 Studierende erhalten in 17 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.


Broken Rules

Broken Rules zeigen ihr aktuelles Projekt „Old Man’s Journey“, die bewegte Lebensgeschichte eines alten Mannes und weitere Spiele aus ihrem umfangreichen Portfolio.

Zum Ausstellerprofil

Partner