Navigation
Das nächstes Level der PLAY AUSTRIA kommt im Frühling 2019!

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt


• Vorstellung des interdisziplinären Masterprogramms • Erläuterung des breiten, flexibel belegbaren Kursangebots aus Informatik und Kulturwissenschaft • Präsentation Games-bezogener Events und Angebote an der AAU (z.B. Das Klagenfurt Critical Game Lab)


Das neue Masterstudium „Game Studies and Engineering“ der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit der Institute für Anglistik und Amerikanistik und der Informatik, das sich mit den technischen sowie den analytischen und ethischen Aspekten von Video- und anderen Spielen beschäftigt. Das Hauptaugenmerk des Curriculums liegt auf dem vielfältigen Wesen und der Kontextualisierung von Spielen hinsichtlich unterschiedlicher, aber miteinander in Wechselwirkung stehender Fragestellungen.


Donau-Universität Krems

Der Infostand des Zentrums für Angewandte Spieleforschung bietet die Gelegenheit, die Universitätslehrgänge des Zentrums kennenzulernen. Das Lehrangebot beinhaltet die Studiengänge „Game Studies, MA“, „Transmedia Design & Gamification, MA“, „Handlungsorientierte Medienpädagogik, MA“, „MedienSpielPädagogik, MA“ sowie „Game Based Media & Education, MSc“. Darüber hinaus gibt es einen Einblick in die aktuellen Forschungsaktivitäten des Zentrums.

Zum Ausstellerprofil

Partner